Thorsten Herbrand
 

ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von imagepeople – agentur für integrierte Live-Kommunikation in Essen. Geboren 1970 in Essen studierte er Wirtschaftswissenschaften in Bochum und gründete bereits während seines Studiums, basierend auf persönlichen Erfahrungen als erfolgreicher Hochleistungs- sportler (u. a. mehrfacher deutscher Meister und Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften) und auf seinem langjährigen Know-How als Berater und exklusiver Vermarkter zahlreicher Top-Athleten (bspw. Klienten wie Frank Busemann, Tim Lobinger etc.) die Agentur imagepeople. Von 1988 bis 2001 war Herbrand Mitglied der Deutschen Leichtathletik Nationalmannschaft und der Olympiamannschaft von Deutschland und wurde im Jahr 2000 zum Olympiabotschafter des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney ernannt. Mit der Agentur imagepeople hat Herbrand an äußerst namhaften Consulting- und Kommunikationsprojekten (bspw. für Kunden wie ARD, Microsoft, Puma, Volkswagen, etc.) gearbeitet. Darüber hinaus konzipierte Herbrand zahlreiche eigen initiierte Projekte und setzte diese konsequent um. Von diesen Projekten hat die Sport-Benefiz-Gala „Sportler treffen Sportler“, seit ihrer Gründung im Jahr 1996 zur größten und erfolgreichsten deutschen Sport-Benefiz-Gala avanciert, auf Grund seiner persönlichen sportlichen Historie eine ganz besondere Bedeutung für ihn. Seit 2004 richtet er die Agentur imagepeople unter dem Leitbild „emotional identity“ als strategisch-integriert arbeitende Live-Kommunikationsagentur der Zukunft aus.
 

Herbrand_Thorsten

 


zum nächsten Autor