Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
 

ist seit 1996 Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Geboren 1960, studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Saarbrücken. 1996 habilitierte er in Betriebswirtschaftslehre und übernahm die Professur für Marketing an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er ist ferner Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung, Gießen, und Vize-Präsident des Deutschen Marketing-Verbandes. Professor Esch beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Forschung zum Markenmanagement, zur Kommunikation und zum Kundenverhalten. Neben verschiedenen Beiratstätigkeiten in Unternehmen (u. a. Vorsitzender des Marketing-Beirates bei der Volkswagen AG) berät er mit seiner Beratung ESCH. The Brand Consultants (www.esch-brand.com) eine ganze Reihe renommierter Firmen aus unterschiedlichen Branchen in Fragen der Markenführung und Kommunikation. Zudem wirkt er in angesehenen Managerweiterbildungsprogrammen in Deutschland und der Schweiz mit.

 

        Esch-Logo

zum nächsten Autor