Christian Brunner
 

ist seit 2004 externer Doktorand am Lehrstuhl für Marketing an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Projektmitarbeiter am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung in Gießen. Geboren 1977 in Aachen studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und an der Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia, Italien. Während des Studiums absolvierte er verschiedene Praktika und Nebentätigkeiten im Agenturbereich und war als Werkstudent bei Fujitsu Siemens Computers in München beschäftigt. Seine Diplomarbeit zum Thema Produktwerbung in Italien und Deutschland verfasste er in Kooperation mit Miele & Cie. KG.

 


zum nächsten Autor