Eine Marke wie ein Freund – Potenziale der Markenhistorie bei Henkel – Die Möglichkeit der Markengeschichte für den Markterfolg nutzen

Firmengründer Fritz Henkel (1848-1930) war einer der Markenartikel-Pioniere in Deutschland. Mit seinen großen Marken-Erfolgen Henkel`s Bleich-Soda ab 1878 und mit Persil ab 1907 revolutionierte er den bis dahin sehr anstrengenden Waschtag der Hausfrauen und „Waschweiber“. An diese Anfänge der Firma knüpft der heutige Claim des längst internationalen Markenartikel-Unternehmens an: „Henkel – A Brand like a Friend“; übersetzt: „Henkel – eine Marke wie ein Freund“.

Bewahrt, gesichert, dokumentiert, verstanden, erklärt, legitimiert und interpretiert werden die inzwischen 130-jährige Unternehmensgeschichte – unter der Dachmarke Henkel - sowie die Entwicklung der weltweit mehr als 700 Produkt-Marken im Konzernarchiv. Im Sinne eines modern formulierten „History Management“ können die Archivare und Unternehmenshistoriker die Markengeschichte aktiv mitgestalten. Firmen- und Markenjubiläen zum Beispiel bieten stets vielfältige Chancen zur wettbewerbsdifferenzierenden Positionierung in den Medien sowie direkt bei den Kunden und Verbrauchern.