Kontinuität und Wandel – Geschichte als Element der Marken- und Unternehmensidentität der Siemens AG

Nach einigen grundsätzlichen Bemerkungen zur Markenarchitektur von Siemens geht der Verfasser des Beitrags der Frage nach, welche Bedeutung die Tradition und Unternehmensgeschichte für die heutige Siemens AG haben. Da das „History Marketing“ organisatorisch in den Corporate Archives und dem SiemensForum verankert ist, liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf Funktion und Aufgaben der beiden Fachabteilungen. Nach einem Überblick über deren organisatorische Entwicklung wird anhand konkreter Beispiele veranschaulicht, durch welche Kommunikations- instrumente und -maßnahmen diese beiden Organisationseinheiten dazu beitragen, die globale Identität der Marke Siemens zu stärken und so den Unternehmenswert zu erhöhen. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Erfolgsfaktoren für das History Marketing bei Siemens rundet den Erfahrungsbericht ab.
 



Lehrstuhl für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte der Universität Erlangen-Nürnberg

Siemens-Logo